Hi! Ich bin Anika

Personal und Business Coach aus dem wunderschönen Hamburg

Hier lebe ich in den grünen Vier- und Marschlanden mit meinem Partner Ingo, Katze Maya und Hund Emmi.

Mit Emmi gehe ich jeden Tag spazieren und im Urlaub sind wir meist zu dritt auf einem Wanderweg anzutreffen. Auch sonst gehört Bewegung zu meinem Alltag und seit meiner Magenverkleinerung 2018 konnte ich mir in diesem Bereich viele Träume erfüllen, wie zum Beispiel an einem Triathlon teilzunehmen und Reitunterricht zu nehmen.

Nach einer langen "Diätkarriere" hat mir die Magenverkleinerung einen komplett neuen Lebensstil ermöglicht, den ich mir aber auch hart erarbeiten musste. Denn die Operation ist nur ein weiterer Schritt auf dem Weg und ohne viel Arbeit an sich selbst führt sie meist nicht zu dem Ergebnis, das wir automatisch im Kopf haben.

Diese Erfahrung führte dazu, dass ich 2020 eine Coachingausbildung begann und mich 2021 als Coach selbstständig gemacht habe. Denn ich kenne die Gefühls- und Gedankenwelt von Frauen, die sich selbst als übergewichtig wahrnehmen und möchte sie darin unterstützen, ihren Weg in ein Leben zu finden, in dem sie sich wohlfühlen - mit ihrem Lebensstil und mit ihrem Körper und das an jedem Tag im Jahr, egal welche Herausforderung sonst auf sie wartet.

Dabei liegt mein Fokus auf dem psychologischen Aspekt, denn nur, wenn wir lernen, unseren Körper wert zu schätzen, seine Leistungen anzuerkennen und ihm liebevoll zu begegnen können wir ihn gut behandeln. Nur wenn wir lernen, unser Essen anders wahrzunehmen und die Beziehung zur Nahrung zu verändern, können wir unser Essverhalten ändern. Und nur wenn wir verstehen, warum wir wann was essen, können wir lernen, richtig mit unserem Kopf-, Herz- und Bauchhunger umzugehen.

Denn ein Sportprogramm oder eine Diät setzen immer am Symptom an und nie an der Ursache. Sätze wie „Du muss nur diszipliniert genug sein“ oder „es liegt nur an Dir, wenn unser super tolles Programm nicht funktioniert“ machen mich so unglaublich wütend, denn uns allen ist klar, dass ein Stück Kuchen mehr Kalorien hat als Sellerie und dass wir uns bewegen müssen um Kalorien zu verbrennen. Wir sind nicht dumm und wenn es so einfach wäre, dann wären wir alle schlank und es gäbe solche Programme nicht.

Deshalb biete ich Dir hier eine ganz individuelle Betreuung an, in der wir uns ganz gezielt die Gründe für Dein Essverhalten anschauen und daran arbeiten, dass Du Werkzeuge an die Hand bekommst, mit denen Du ein positives Verhältnis zu Deinem Körper entwickelst und Dein Gewicht langfristig senken kannst. Dabei greife ich nicht nur auf das zurück, was ich selbst auf meinem Weg gelernt habe, sondern auch auf die Werkzeuge und Methoden, die ich in meiner Coachingausbildung studiert habe.

Melde Dich jetzt bei mir, um Dein persönliches Kennlerngespräch zu vereinbaren!

JTC01674-Edit.jpg